Praxisklinik Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Gesunde Zähne

Ein Leben lang, damit Ihr Lächeln erhalten bleibt

 

Gesunde Zähne und Implantate bis ins Alter. Bei entsprechender Pflege und Prophylaxe ist das durchaus möglich. Deshalb entwickeln wir für Sie ein individuelles Prophylaxekonzept - zum optimalen Schutz Ihrer Zähne und Implantate. Pophylaxe ist besser als Bohren oder Extrahieren (Ziehen von Zähnen).

 

Gesunde Zähne brauchen auch ein gesundes Zahnfleisch. "Paradontitis", eine chronische Erkrankung des Zahnhalteapparates, führt unbehandelt zum Zahnverlust und Knochenverlust und kann ernste Krankheiten auslösen. Mit einer individuellen Parodontaltherapie lässt sich Parodontitis in vielen Fällen vollständig heilen. Voraussetzung ist ein rechtzeitiger Beginn der Behandlung und die Bereitschaft des Patienten für seine Zähne etwas zu tun.

 

Durch die moderne Endodontie, eine Behandlung der Wurzelkanäle, können natürliche Zähne langfristig erhalten werden. Mit der klassischen "Wurzelbehandlung" haben die hochpräzisen und wirkungsvollen Methoden der Endodontie nur noch wenig gemeinsam. Für die Sterilisation des Wurzelkanales bieten wir zusätzlich Ozontherapie und Lasertherapie an. Bestehen nach durchgeführter Wurzelbehandlung noch Beschwerden, so wird ein kleiner Eingriff, eine sogenannte Wurzelspitzenresektion durchgeführt, bei welcher die entzündeten Wurzelspitzen geringgradig abgetrennt werden. Die Ursachen hierfür können mannigfaltig sein. Meistens bestand schon vor der Wurzelbehandlung ein chronischer Entzündungsprozess lokal im Kieferbereich des zu behandelnten Zahnes.

 

Materialien, die wir für die prothetische Versorgung Ihrer Zähne einsetzen, sind gesundheitlich unbedenklich. Wir sind eine Überweisungspraxis und führen eine prothetische Zahnversorgung nur in besonderen Fällen, Angstpatienten, Risikopatienten, Blutungsneigung, Kindern, ect., durch. Neue keramische Materialien ermöglichen eine metallfreie Prothetik von natürlicher weißer Ästhetik und perfekter Funktion. Circonoxidkeramik heißt das neue Material. Dies ist ebenso stabil und zum Teil billiger als eine Versorgung mit keramischer Verblendung und Edelmetalllegierung als Grundlage.

 

Jeder zahnmedizinische Eingriff kann heute schonend und nahezu schmerzfrei durchgeführt werden. Z.B. mit Dämmerschlafnarkose. Schmerzloses Bohren mit der Lasertherapie. Entfernung von Karies durch Ozontherapie. Wir klären Sie über die geeigneten Methoden der Behandlung und das dazugehörige Anästhesieverfahren auf.